© SUE ASHE - Fotolia.com © alexander lux - Fotolia.com © Smile - Fotolia.com © Pavel Kashaev - Fotolia.com © bilderbox - Fotolia.com
home Kontakt Privathaftpflichtversicherung Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Hundehalterhaftpflichtversicherung Pferdehalterhaftpflichtversicherung Rechtsschutzversicherung Jagdhaftpflichtversicherung Bauherrenhaftpflichtversicherung Wassersporthaftpflichtversicherung Gewässerschadenhaftpflichtversicherung Praxisausfallversicherung Berufshaftpflichtversicherung Betriebshaftpflichtversicherung Firmenrechtsschutzversicherung Gebäudeversicherung Maschinenversicherung Messeversicherung Transportversicherung Umwelthaftpflichtversicherung private Krankenversicherung Krankentagegeldversicherung Pflegetagegeldversicherung Auslandsreiseversicherung Krankenzusatzversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung private Unfallversicherung Risikolebensversicherung Dienstunfähigkeitsversicherung Dread Disease Versicherung




 

 
 

Praxisausfallversicherung

 

Freiberufler unterliegen besonderen Risiken und sind auf die kontinuierliche Fortführung ihrer Praxis, ihres Büros oder ihrer Kanzlei angewiesen. Dieser Personenkreis arbeitet in erster Linie auf der Basis, selbst anwesend zu sein. Dieser Umstand trägt jedoch dazu bei, die beruflichen und finanziellen Risiken zu erhöhen. Wollen Sie als Freiberufler eine Vorsorge betreiben, sollten Sie die Risiken reduzieren und sich für eine Praxisausfallversicherung entscheiden. Diese Versicherungsform ermöglicht eine Absicherung, die individuell auf die Bedürfnisse des Versicherten zugeschnitten werden kann.

 

 

 

Welche Vorzüge bietet die Praxisausfallversicherung?

Diese Versicherung für Freiberufler tritt immer dann in Leistung, wenn der Betreiber einer Praxis oder eines Büros krankheitsbedingt oder durch einen Unfall ausfällt. Darüber hinaus zahlt die Praxisausfallversicherung auch die Kosten, die grundsätzlich durch eine Unterbrechung der beruflichen Tätigkeit entstehen. Zu den Gründen gehören unter anderem Schäden durch witterungsbedingte Einflüsse oder eine Zerstörung. Muss ein Büro erst wieder hergerichtet werden, nimmt dies immer Zeit in Anspruch. Damit der Versicherte keine finanziellen Einschränkungen hinnehmen muss, zahlt die Praxisausfallversicherung für diesen Zeitraum das entgangene Einkommen. Dazu gehören die laufenden Betriebsaufwendungen, die Miete eines Büros oder einer Kanzlei, Gehälter und sogar die Kosten für einen Vertreter.

 

Für wen lohnt sich eine Praxisausfallversicherung?

Zu denen, die im Schadensfall von diesem wichtigen Versicherungsschutz profitieren können, gehören neben Ärzten, Rechtsanwälten und Apothekern auch alle anderen vergleichbaren selbstständig oder freiberuflich tätigen Berufe. Zwar werden Sie, wenn Sie zu diesen Berufszweigen gehören, auch weitere Versicherungen zur Deckung unterschiedlicher Risiken abgeschlossen haben, doch treten diese nicht gezielt für den Fall eines Ausfalls der Kanzlei oder der Praxis ein. Mit einer konventionellen Krankentagegeldversicherung können Sie zwar ein Nettoeinkommen absichern, doch alle anfallenden Betriebskosten sind damit nicht abgesichert. Selbst eine Betriebsunterbrechungsversicherung kann nicht alle Verluste auffangen. Wenngleich eine betriebliche Unterbrechung vom Versicherer erstattet wird, die durch einen Schaden in der Praxis oder dem Büro verursacht wurde, tritt dieser Schutz nicht ein, wenn der Freiberufler krankheitsbedingt ausfällt.

 

 

 

Wie kann der Praxisausfall entschädigt werden?

Muss der Betrieb einer Praxis oder einer Kanzlei krankheitsbedingt unterbrochen werden, sind die Tage nachzuweisen, an denen der Versicherte nicht arbeiten konnte. Bei witterungsbedingten Ursachen gilt es ebenso nachzuweisen, dass die Schäden dazu führen, den Praxisbetrieb nicht weiter aufrecht halten zu können. Tritt ein Schaden ein, wird der Praxisausfall gemäß der Vertragsbedingungen ausgeglichen. Die Beiträge für diesen wichtigen Versicherungsschutz orientieren sich an der vereinbarten Versicherungssumme, die auf den Einkommensverlust des Freiberuflers während eines Praxisausfalls zugeschnitten sein muss.